NEU - Praxisanleiter/in

Praxisanleiter 5
Weiterbildung Praxisanleiter/-in 
Die Weiterbildung befähigt dazu, Auszubildende systematisch, kompetenzorientiert und qualifiziert anzuleiten.
Die Absolventen dieser Weiterbildung sind in der Lage, den praktischen Ausbildungsprozess auf Grundlage des jeweiligen Ausbildungsplans zu planen, zu koordinieren, zu gestalten, zu dokumentieren und zu evaluieren. Praxisanleiter/innen benoten die Praxiseinsätze und nehmen die staatlichen praktischen Prüfungen ab.

Die Weiterbildung richtet sich an examinierte medizinische Fachkräfte wie:
- Hebammen
- Entbindungspfleger
- Medizinisch-, technische Assistent*innen (MTA)
- Operationstechnische Assistent*innen (OTA)
- Anästhesietechnische Assistent*innen (ATA)

mit mindestens 2 jähriger Berufserfahrung
ausführliche Informationen siehe Startseite - wir beraten Sie gern!

 

Wie lerne ich richtig

 Für die Teilnahme am Präsenzunterricht gilt weiterhin für alle Auszubildenden, Lehrkräfte, Patienten und Kunden der Nachweis über:
eine vollständige Covid19 - Impfung,
die Genesung einer Covid19 - Erkrankung
ein negatives Covid19 - Testergebnis

Constanze Schulz
Geschäftsführerin 

 

 

 

Trauer um die Gründerin der Hippokratesschule


Bild Trauer

Die Hippokratesschule GmbH trauert um ihre Gründerin


Elke Bitter
geb. Stöhr
*08.09.1952
✝04.04.2021

Wir verlieren mit Elke Bitter eine Persönlichkeit, die mit Engagement und Herzblut die Hippokratesschule gegründet und 22 Jahre als Geschäftsführerin erfolgreich geführt hat.
Es ist uns ein Bedürfnis, ihre gelebte Philosophie, ihr Streben nach einem hohen Bildungsniveau und ihren Anspruch, Umwelt-und Naturschutz in die tägliche Arbeit zu integrieren, weiter zu führen.
Sie wird immer ein Teil der Hippokratesschule GmbH bleiben.

Unser Mitgefühl gilt Ihrer Familie.


Im Namen aller Mitarbeiter und Dozenten

Constanze Schulz
Geschäftsführerin

 


Wie lerne ich richtig

Bis zum 01.04.2021 finden die Unterrichtsveranstaltungen an der Hippokratesschule weiterhin  im Distanzunterricht statt.
SONDERREGELUNGEN FÜR DIE KLASSEN, DIE 2021 IHREN ABSCHLUSS MACHEN, WERDEN JEWEILS PER MAIL BEKANNT GEGEBEN.
ALLE BEVORSTEHENDEN PRÜFUNGEN FINDEN WIE GEPLANT STATT.

Für ALLE anderen Auszubildenden gilt weiterhin, dass der ursprünglich geplante Unterricht in diesem Zeitraum über Arbeitsaufträge oder Online- Unterricht angeboten wird. Wir informieren ALLE Auszubildenden zeitnah per Mail über die Handhabung des jeweiligen Unterrichts.
Das Büro ist in diesem Zeitraum eingeschränkt besetzt.
Gern können Sie uns per Mail kontaktieren. Diese werden täglich bearbeitet.
Telefonisch sind wir in dieser Zeit Montag bis Freitag von 09.00-18.00 unter der Nummer 0561 - 709540 erreichbar.
Termine für die Lehrpraxen werden erst nach dem Lockdown wieder vergeben! 

In diesem Sinne - bleiben Sie zuversichtlich, wir sind für Sie da!     Scan 20190528 3

Im Namen des gesamten Teams,

Constanze Schulz
Geschäftsführerin

 

 

Die Kleine Bühne 70 spielt den gestiefelten Kater – unsere Schülerinnen sind die Maskenbildnerinnen.....

In der Zeit vom 05.12.2015 bis 03.01.2016 spielt die Kleine Bühne 70 im Chassalla-Theater 22 x das Märchen „Der gestiefelte Kater“.

Die 10 SchauspielerInnen des gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Kultur werden von unseren angehenden staatlich geprüften Kosmetikerinnen visagistisch und maskenbilddnerisch in die Märchenfiguren der Brüder Grimm verwandelt.

Die „Kleine Bühne“ freut sich auf zahlreiche kleine und große ZuschauerInnen; und wir auf die kreative Herausforderung!

Die Schauspielschule Kassel spielt „Die Kabale der Scheinheiligen“ - wir schminken die Darsteller.....

unter Anleitung unserer leitenden Kosmetikerin Constanze Schulz erstellen unsere Examenskandidatinnen Melanie Kara und Sedan Yakis die passenden Make up's.

Wir freuen uns auf die visagistische Herausforderung und wünschen den Schauspielerinnen und Schauspielern viel Erfolg für ihre Abschlussinszenierung des 6. Semesters und ein volles Haus....

Schauspielkunst-trifft-Visagistik

Schöheit ohne Tierleid .....

unter aktiver Beteiligung besonders talentierter Schülerinnen unserer Kosmetik-Examensklasse veranstaltetenn wir, die Hippokratesschule, gemeinsam mit der regionalen Arbeitsgruppe „Ärzte gegen Tierversuche“ und dem Bund gegen den Missbrauch der Tiere (BMT) einen großen Aktionstag gegen Tierversuche in der Kosmetik.

Die Veranstaltung fand am Samstag, den 20.06.2015 auf dem Opernplatz in Kassel statt.

Fachkompetente Redner informierten in ihren Vorträgen über medizinische, psychologische und ethische Aspekte von Tierversuchen und wissenschaftlich anerkannte alternative Testverfahren.
Ethisch vertretbarer Alternativen zum fragwürdigen „Verbrauch“ unzähliger Mäuse im „Dienste der Schönheit“....

Große und kleine Sympathisanten der putzigen Nagetiere konnten sich von unseren angehenden Kosmetikprofis visagistisch in zauberhafte Mäusemädchen und -jungen verwandeln lassen.

Programm:

11.00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung auf dem Opernplatz in Kassel
11.10 Uhr „Sinn und Unsinn von Tierversuchen“
Dr. med. Markus Schimmelpfennig, Arzt für öffentliches GW
Gründungsmitglied „Ärzte gegen Tierversuche“
Dozent Hippokrateschule
11.30 Uhr „Tierversuche aus der Sicht des Tierschutzes“
Frank Weber, Tierschutzexperte, Tierheimleiter Hamburg
2. Vorsitzender BMT
Moderator VOX
12.00 Uhr Performance
unter Mitwirkung von Tierheimleiter Karsten Plücker, Kassel
1. Vorsitzender BMT
12.30 Uhr „Alternative Testverfahren“
Dr. rer. nat. Jürgen Fiechtl, Klinischer Chemiker
Dozent Hippokratesschule
13.00 Uhr „Ethische Aspekte in der Tier-Mensch-Beziehung“
Dr. Ulrich Seidel, Pfarrer
Vorsitzender der Aktion Kirche und Tiere e.V. (AKUT)
13.30 Uhr Performance
dito
14.00 Uhr      „Die 10 Todsünden der Menschheit“
Dr. phil. Michael Pape, Soziologe, Verhaltenstherapeut
Dozent Hippokratesschule

Vielen Dank für die engagierte Unterstützung!
Artikel-HNA-Protest-gegen-Tierexperimente

Spende statt Weihnachtsfeier - 3000.- € für Menschen und Tiere!

Unserer langjährigen Tradition treu bleibend, unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige Organisationen in Kassel: Die fahrenden Ärzte, die Kasseler Tafel und das Tierheim Wau-Mau-Insel.

Organisationen, deren MitarbeiterInnen mit großem persönlichem Engagement eine herausragende, anerkennenswerte Arbeit leisten; stellvertretened für jeden Einzelnen von uns!

Wir sagen von Herzen: Dankeschön!!!

Mit den besten Wünschen für ein gesundes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2015
Elke Bitter und Elisabeth Billmann

Hippokratesschule-Spende-Weihnachten2014bearbeitet-2