Ausbildungen

450.00 €
Die Schule ist umsatzsteuerbefreit.
Seminargebühren sind Endpreise.
45 Stunden
innerhalb von 12 Monate

HEILPRAKTIKER/IN für PSYCHOTHERAPIE

- Vorbereitungskurs auf die eingeschränkte Heilpraktikerüberprüfung für den Bereich „Psychotherapie“ -

Psychotherapie mit einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz beschreibt eine Besonderheit des deutschen Gesundheitswesens. Heilpraktiker sind in Deutschland neben psychologischen und ärztlichen Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten befugt, Psychotherapie auszuüben. Seit 1993 kann Psychotherapie auch von Personen ausgeübt werden, denen eine „Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung als Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie“ (Heilpraktiker für Psychotherapie) erteilt wurde.

Um zur Heilpraktikerüberprüfung zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder in Deutschland ansässige Ausländer mit gültiger Aufenthaltserlaubnis
  • Hauptschulabschluss
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitszeugnis
  • Vollendung des 25. Lebensjahres

 

Die TeilnehmerInnen werden durch einen berufserfahrenen Dozenten intensiv auf folgende prüfungsrelevanten Themen vorbereitet:

  • Psychopathologie - Grundlagen und Symptome
  • Diagnostische Methoden
  • Klassifikation psychischer Störungen nach ICD-10
  • Psychotherapeutische Verfahren
  • Psychopharmaka und somatotherapeutische Verfahren
  • Juristische Aspekte
  • Psychiatrische Hilfsangebote

 

Nach bestandener Überprüfung führen Sie die Berufsbezeichnung:

  • Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Heilpraktiker (Psychotherapie)