Ausbildungen

2250.00 €
Die Schule ist umsatzsteuerbefreit.
Seminargebühren sind Endpreise.
387 Unterrichtsstunden
18 Monate
siehe Dozentenliste
Die TeilnehmerInnen erhalten einen detailierten Stundenplan
Wiederholungen der Unterrichtsveranstaltungen, Unterbrechungen Ihrer Ausbildung und Verlängerung der Regelstudienzeit sind in Absprache mit der Schulleitung ohne Mehrkosten möglich.

VORBEREITUNG AUF DIE HEILPRAKTIKERÜBERPRÜFUNG
- im Rahmen des Regelstudiums -

Als Angehörige/r eines Gesundheitsberufes mit dem Wunsch, ausschließlich schulmedizinische Fächer zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerüberprüfung zu absolvieren, buchen Sie folgende Unterrichtsthemen

378 Stunden schulmedizinischen Fachunterricht
9 Stunden Intensiv-Prüfungsvorbereitung

 

Zulassungsbedingungen und Überprüfung durch das zuständige Gesundheitsamt
Die Überprüfung zum Heilpraktiker basiert auf dem Heilpraktikergesetz von1939 und wird vom Amtsarzt des für Sie zuständigen Gesundheitsamtes abgenommen.

Um zur Heilpraktikerüberprüfung zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder in Deutschland ansässige Ausländer mit gültiger Aufenthaltserlaubnis
  • Hauptschulabschluss
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitszeugnis (frei von ansteckenden Krankheiten)
  • Vollendung des 25. Lebensjahres

Nach bestandener Überprüfung vor dem Gesundheitsamt und Erhalt der Erlaubnisurkunde darf im Rahmen des geltenden Rechts die Heilkunde als Heilpraktiker/in eigenverantwortlich bundesweit ausgeübt werden.

 

UNTERRICHTSUMFANG, -THEMEN und -ZEITEN
Die Vorbereitung auf die HP-Überrprüfung im Rahmen des Regelstudiums dauert 18 Monate.
Der Unterricht findet berufsbegleitend statt.
Die Schulferien sind unterrichtsfrei.

Stunden Unterrichtsthemen, -tage und -zeiten
378 Stunden  Schulmedizin
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Pathologie
  • Notfallmedizin
  • Untersuchungsmethoden
  • Injektionstechniken
  • Differentialdiagnose
  • Rechtskunde
  • Infektionskrankheiten
  • Psychiatrie
63 x samstags in der Zeit von 9.00 bis 14.00 Uhr
 9 Stunden Intensiv - Prüfungsvorbereitung
1 x samstags in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr
 387 Gesamtsunden

Die Ausbildung gliedert sich in einzelne, in sich abgeschlossene Unterrichtsblöcke.
Jeder Unterrichtsblock beginnt mit der Vermittlung von anatomischen und physiologischen Grundlagen, auf welchen die pathologischen Kenntnisse aufbauen.

Einsteigen können sie immer zu Beginn eines neuen Unterrichtsblockes.

Wiederholungen der Unterrichtsveranstaltungen, Unterbrechungen Ihrer Ausbildung und Verlängerung der Regelstudienzeit sind in Absprache mit der Schulleitung ohne Mehrkosten möglich.

INTENSIVVORBEREITUNG auf die AMTSÄRZTLICHE ÜBERPRÜFUNG beim GESUNDHEITSAMT
Ein klinisch erfahrener Dozent bereitet Sie intensiv auf die amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt vor.

Der Prüfungsvorbereitungskurs wird 2 x jährlich angeboten.

Institutsinterne Statistiken belegen eine Bestehensquote unserer Absolventen von über 90 %.