Ausbildungen

210.00 €
Die Schule ist umsatzsteuerbefreit.
Seminargebühren sind Endpreise.
21 Unterrichtsstunden
7 Termine / 1 x wöchentlich
jeweils dienstags 18-20.30Uhr
  • Bitter, 
    Elke
     - HP, Soz.päd., Klin. Hypnotherapie, AT, Transaktionsanalyse
23.10.2018

AUTOGENES TRAINING

geht zurück auf seinen Begründer Prof. Dr. Johannes Heinrich Schultz.

Das AT ist das wohl in der Praxis am meisten angewandte Entspannungsverfahren.

Der Übende lernt in sechs aufeinander aufbauenden Übungsschritten, sich selbstständig durch konzentrative Selbstversenkung Ruhe- und Entspannungsphasen zu schaffen, umzuschalten von Anspannung auf Entspannung.

Die Teilnehmer erlernen in diesem Seminar die Technik des Autogenen Trainings ( niemand kann AT vermitteln ohne es selbst zu können ) und erwerben gleichzeitig das notwendige Fachwissen, um Klienten/Patienten einzeln oder in Gruppen im Autogenen Training zu unterweisen.

Die Teilnehmer sind in der Lage, nach Abschluss dieses Kurses das Autogene Training professionell anzubieten und verantwortungsbewusst aus zu üben.

Unterrichtsplan:

  • Geschichte des AT
  • Hypnose als Basis des AT
  • Übungshaltungen
  • Die sechs Standardübungen nach Schultz
  • Theoretische Grundlagen und praktische Anwendung
  • Rücknahme
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Aufbau der einzelnen Übungsabende
  • Formelhafte Vorsatzbildung
  • Geschichten und Metaphern
  • Erstellung eines Flyers